Wir bilden aus! – Aus der Region – für die Region!

Ausbildungsinfo – Zahntechniker/in

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre
Schulabschluss: mindestens Hauptschulabschluss
Besondere Kenntnisse: Handwerkliches Geschick
Bewerbungsfrist: bis Ende Oktober 2018
Einstellungstest: ab Mitte Januar 2019
Ausbildung:

  1. Im zahntechnischen Meisterbetrieb (Wassermann Zahntechnik)
  2. In der Berufsschule BBS II, Oldenburg
  3. In überbetrieblichen Ausbildungslehrgängen der Niedersächsischen Zahntechnikerinnung in Hannover-Garbsen

Abschluss: Gesellenprüfung

Zahntechnik: High-Tech und Präzisionsarbeit

Der Beruf des Zahntechnikers verbindet feinhandwerkliche Präzisionsarbeit mit der Bedienung modernster Geräte und der Verarbeitung verschiedenster Materialien: von Wachs und Gips über einfache und High-Tech-Kunststoffe bis hin zu hochfesten Spezial-Keramiken, von stahlähnlichen bis hin zu hochedlen Goldlegierungen. Als Zahntechniker muss man sich mit diesen Materialen auskennen und sie richtig einsetzen.

Die digitale Zukunft findet bei uns schon statt. Computer, die Verfahrensabläufe steuern, sind aus unserem Labor nicht mehr wegzudenken. Die Herstellung von Zahnersatz wird zunehmend digitaler, zum Beispiel beim Designen von Kronen und Brücken im CAD-Verfahren und der anschließenden automatisierten CAM-Fertigung in computergestützten 5-Achs-Fräsmaschinen oder auch im 3D-Druckverfahren. Eine Technologie der Zukunft.

Dabei wird der Zahntechniker nicht überflüssig, sondern hat als Designer mit seinem zahntechnischen und zahnmedizinischen Hintergrund Möglichkeiten, sich in die verschiedensten Richtungen weiterzuentwickeln.

Die Einstellungskriterien

Die Fähigkeit zur genauen, sauberen und schnellen Arbeit, sowie zur Beherrschung der zu verarbeitenden Materialien sollen erlernt werden.

Die Tätigkeit wird überwiegend im Sitzen ausgeführt und verlangt, neben dem Sinn für Farben und Formen, Geduld und die Fähigkeit zum selbständigen und termingerechten Arbeiten. Interesse an Naturwissenschaften und Technik und auch EDVKenntnisse sind von Vorteil.

Der angehende Zahntechniker soll eine normale körperliche Konstitution besitzen. Chronische Hautkrankheiten (besonders Allergien), durch Sehhilfen nicht auszugleichende Sehfehler, Farbblindheit und fehlendes räumliches Vorstellungsvermögen schließen die Ausübung des Zahntechniker-Handwerkes aus.

Hast Du Interesse an einem Ausbildungsplatz zum Zahntechniker?
Dann bewirb Dich bitte bis Ende Oktober 2018 mit Lebenslauf, Lichtbild und letztem Schulzeugnis bei uns! Du bimst es 🙂

Download Ausbildungsflyer

 

Wassermann Zahntechnik GmbH
Bremer Heerstr. 253 · 26135 Oldenburg
Tel.: (0441) 920630 · FAX: (0441) 2010 72
E-Mail: bewerbungen@wassermann-zahntechnik.de